1962 – Deutsche Meisterschaft im Flossenschwimmen

– 1962 –

Der DUC Köln stellt als neuen Wettkampfsport die „Kölner Disziplin“ vor.
Argument: Man habe sich in den bisherigen Disziplinen zu sehr an den Schwimmverband gehalten. Beim Tauchsport sollten jedoch Ruhe, Konzentration, Gesundheit und Apnoeverhalten bestimmend sein.
Ja, ja, damals wars….

Bei den Deutschen Meisterschaften gab es das gewohnte Bild – alle Titel gingen an den DUC Berlin.


Tauchslalom Damen

1) Kopsch – DUC Berlin
2) Haas – DUC Berlin

Tauchslalom Herren

1) Gustv Hassenpflug – DUC Berlin


25 m Streckentauchen Damen

1) Kopsch – DUC Berlin
2) Haas – DUC Berlin


25 m Streckentauchen Herren

1) Gustv Hassenpflug – DUC Berlin

100 m FS Damen

1) Kopsch – DUC Berlin
2) Haas – DUC Berlin

100 m FS Herren

1) Smolarz – DUC Berlin


3 x 50m Staffel FS Herren

1) DUC Berlin – Smolarz, Walter, Kopsch

———————————————

Bericht von Hajo Abraham